Aufstellungsarbeit

Die Aufstellungsarbeit ist eine wunderbare Form Gefühle, Konflikte, Beziehungen zu Mitmenschen, Dynamiken innerhalb eines Systems, einer Umgebung anzuschauen. Eine ganzheitliche und innere Ordnung kann für ein bestimmtes Anliegen durch Verständnis und Annahme wieder hergestellt werden. Die Form der Aufstellung wird individuell aufgestellt mit Platzhaltern. Das eigene Fühlen ist Zentral innerhalb dieser Aufstellungsform. Nur das eigene Fühlen und das Annehmen bewirken Veränderungen im Innern und dann auch im Aussen. Sprich nur die eigenen Themen dürfen angeschaut werden und niemals für jemand anderen. Eine Ausnahme kann es bei Eltern geben, die Themen ihrer Kinder bis ungefähr 16 Jahren anschauen möchten.


Eine klare Definition des Hauptanliegens ist hier sehr wichtig, damit der Fokus klar auf das Ziel gerichtet werden kann.

Die Themen einer Aufstellung können fast alles sein. Einige Beispiele sind:

  • Einzelne Gefühle: Wut, Verloren sein, Unsicherheit, Herzschmerz, Ohnmacht, Schuld, fehlendes Vertrauen, Mutlosig-keit, Trauer, Zwang, Abhängigkeit, Verletzungen, Missbrauch, Angst vor Verlust, Angst vor dem Versagen, usw.
  • Verlust eines geliebten Menschen: Loslassen, Auflösung von Schuld und Trauer
  • Familiensystem: Beziehungen zu einzelnen Personen, wo ist mein Platz, Verständnis und Ordnung schaffen
  • Beziehungen und Partnerschaften: Konflikte, Entfremdung oder fehlende Partnerschaft
  • Berufliche Themen: Dynamik zu anderen Teammitgliedern, Konflikt am Arbeitsplatz, wie wirken die anderen? Wie ich?
  • Angst vor eigenen Fähigkeiten: eigene Begabungen und Talente die nicht unbeschwert gelebt werden können
  • Glaubensthemen: Sinnkrisen, fehlende Konzentration, Orientierungslosigkeit, Ziele und Aufgaben ausser Sichtweite geraten, Gedanken- und Verstandesthemen

In einem kurzen Gespräch wird das genaue Thema und das zu erreichende Ziel / Wunsch des Klienten oder der Klientin besprochen. Dann wird mittels Platzhaltern und diversen Hilfsmitteln die Aufstellung begonnen und definiert. Die Aufstel-lung wird dynamisch gestaltet und immer mit meiner Hilfe auch innerhalb den einzelnen Gefühlen oder Rollen mitgegan-gen. Nach der Aufstellung erfolgt noch ein kurzer Austausch und dann der Abschluss.


Dauer einer Aufstellung: 1 1/2 - 2 Stunden

Beratungskosten pro Stunde: CHF 120.00